Bonsai

Schimmel


Frage: Schimmel


Guten Morgen,
Ich musste für ein paar Wochen gehen und ließ meinen Bonsai (einen Ficus benjamina) in den Händen eines Freundes. Bei meiner Rückkehr bemerkte ich, dass der schöne weiße Schimmel auf der Erde, der sich auch an den Luftwurzeln auszudehnen beginnt, aufgetaucht war und offensichtlich zu viel Wasser verursachte.
Was kann ich tun, um es auszurotten, ohne Bonsai-Probleme zu verursachen?
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Antwort: Schimmel


Liebe Simone,
Stellen Sie Ihren Bonsai zunächst an einen gut belüfteten Ort und hören Sie auf zu gießen. versuchen Sie nach Möglichkeit, den Schimmel und den Boden, in den er einsinkt, zu entfernen. Wenn es möglich wäre, wäre es besser, die Bonsai sogar umzutopfen. Nehmen Sie es aus dem Gefäß und waschen Sie den Behälter gründlich. Lassen Sie ihn an der Sonne trocknen. Die Wurzeln werden mit einem generischen Fungizid bestäubt. dann wird der Bonsai mit frischer Erde und von guter Qualität umgetopft.
Nach all dem sollten wir uns vielleicht bei unserem Freund mit einem Bier bedanken und den Abend nutzen, um ihm zu erklären, wie man im Winter einen Ficus-Bonsai gießt, damit dieser Vorfall nicht noch einmal passiert.

Video: Schwarzer Schimmel in der Wohnung: Koffer packen und raus! Achtung Kontrolle. kabel eins (Februar 2020).