Ebenfalls

Immergrün: Pflanzen, Pflege und Verwendung von medizinischen Eigenschaften

Immergrün: Pflanzen, Pflege und Verwendung von medizinischen Eigenschaften



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Immergrün - eine wunderschöne krautige Pflanze - eroberte die Herzen der Blumenzüchter mit ihrem schicken Aussehen, ihrer Unprätentiösität und ihrer erstaunlichen Artenvielfalt.

Lederige ovale glänzende Blätter und einfach aussehende Blüten mit fünf Blütenblättern sehen immer hell, lebendig und gesund aus - Schädlinge greifen Vinca (ein anderer gebräuchlicher Name für Immergrün) absolut nicht an.

Die Züchter entwickeln ständig neue Sorten: Mit buntem Laub, doppelten Blütenblättern und den bizarrsten Farbtönen ersetzen sie nach und nach die traditionellen grünen Pflanzen, die mit rosa, weißen und blauen Kappen bedeckt sind. Aber die Geheimnisse der Pflege eines erstaunlichen Immergrüns bleiben unverändert.

Lesen Sie auf der Website: Löwenmaul, Pflanzen und Pflege.

Finden Sie die nützlichen Eigenschaften von Calendula sad / tsvetochnyj-sad / vyrashhivanie-tsvetov / polznye-svojstva-kalenduly-i-sposoby-eyo-vyrashhivaniya.html heraus.

Lavendelfoto, siehe hier.

Wie man ein Immergrün pflanzt

Eine plüschige, kraftvolle Pflanze kann auf drei Arten gezüchtet werden:

  • aus Samen - durch Frühjahrs- oder Podzimny-Aussaat bis zu einer Tiefe von 1 cm;
  • Stecklinge;
  • den Busch teilen.

Bereiten Sie sich darauf vor, den Busch im Voraus zu teilen, und befeuchten Sie den Boden gut. Verschütten Sie unmittelbar vor der Arbeit zusätzlichen Boden.

Normalerweise leiden getrennte Pflanzen nicht und wurzeln schnell an einem neuen Ort.

Verwenden Sie beim Pfropfen - es wird im Frühjahr durchgeführt - die Spitzen der Triebe. Sie werden mit zwei oder drei Knoten in separate Stücke geschnitten.

Fast der gesamte Schnitt wird in den Boden gepflanzt, wobei das obere Blattpaar auf der Oberfläche verbleibt.

Die beste Zeit, um eine Immergrün zu pflanzen, ist Frühling und Frühherbst.

Vinka wächst schnell, wenn Sie säen, Stecklinge und Büsche pflanzen, beachten Sie den erforderlichen Abstand zwischen den Pflanzen - von 15 bis 30 cm. Dann stören sich erwachsene Blüten nicht gegenseitig und sehen ordentlich aus.

Lernen Sie die Zuchtmerkmale von Veilchen.

Gladiolenpflege Geheimnisse traurig / tsvetochnyj-traurig / vyrashhivanie-tsvetov / gladiolusy-tsvety-kotorye-nikogda-ne-vyjdut-iz-mody.html.

Wie man ein köstliches Immergrün züchtet

Geliebtes Land

Immergrün schmeckt nach fruchtbarem Boden, besonders nach sandigem Lehm und Lehm. Obwohl die Pflanze Feuchtigkeit liebt, reagiert sie schlecht auf stehendes Wasser im Boden: Sie wird sehr nass und verdorrt. Es wird Ihnen für die organische und mineralische Fütterung mit langer Blüte und Verbreitung danken.

Jede Beleuchtung

Immergrün ist nicht launisch, es entwickelt sich gleich gut unter den sengenden Sonnenstrahlen und im tiefen Schatten der Bäume.

An offenen Stellen verblassen die Blütenblätter jedoch und bleiben im Schatten und Halbschatten lange hell.

Winterkleidung

In den südlichen Regionen der Kälte verträgt sich der Wein leicht, leidet nur unter Frühlingsfrösten und schneefreien Wintern. In den Vororten und im Norden lohnt es sich, auf Nummer sicher zu gehen und die Pflanzen im Herbst mit umgestürzten Blättern von Bäumen einzuwickeln.

Immergrün beschneiden

Durch regelmäßiges Trimmen entsteht ein üppiger Busch. Führen Sie den Vorgang erst nach der Blüte durch!

Die heilenden Eigenschaften von Immergrün

Der hohe Gehalt an Alkaloiden sowie Vitaminen, Steroiden, Mineralsalzen, Anthocyanen und organischen Säuren machte Immergrün zu einem unverzichtbaren Assistenten für Apotheker.

Immergrün dehnt sich aus und stärkt die Blutgefäße, stoppt das Blut, beruhigt, zerstört Mikroben und wirkt adstringierend.

Es gibt kein einziges medizinisches Profil für eine Pflanze. Darauf basierende Präparate werden von allen Ärzten erfolgreich eingesetzt: Kardiologen behandeln Bluthochdruck, Atherosklerose, Neuropathologen - Neurosen und andere neurologische Erkrankungen, Psychiater - Schizophrenie, Depression und Psychose, HNO-Ärzte - schwere Hals- und Nasenerkrankungen, die durch Durchblutungs- und Nervenprobleme verursacht werden System - Augenärzte Augenkrankheiten.

Seit langem hilft die Pflanze bei Skorbut, Durchfall, Tuberkulose und Blutungen.

Wie man Immergrün zu Hause behandelt

Ein Sud aus Immergrün senkt den Blutdruck, lindert rheumatische Schmerzen, heilt eitrige Wunden und Geschwüre, beseitigt Juckreiz und heilt Halsschmerzen. Mahlen Sie die Blätter und gießen Sie einen Esslöffel der Mischung mit einem Glas Wasser. Das Kraut 15 Minuten in einem Wasserbad erhitzen.

Eine Einzeldosis ist ein Drittel eines Glases, die tägliche Gesamtdosis ist ein Glas. Mit dieser Brühe können Sie Ihr Gesicht waschen - die Farbe und Elastizität der Haut verbessern sich.

Hinweise für Blumenliebhaber: Gatsania, Pflanzen und Pflege.

Lesen Sie alles über die Verbena-Zucht sad / tsvetochnyj-sad / vyrashhivanie-tsvetov / osobennosti-posadki-verbeny-i-trebovaniya-po-uhodu-za-nej.html.

Regeln für die Ernte von Immergrün

Die Pflanze behält ihre heilenden Eigenschaften nach dem Trocknen bei, wenn sie zum Zeitpunkt der Blüte oder zu Beginn der Fruchtbildung geerntet wird. Schneiden Sie gesunde, aufrechte Triebe mit lebenden Blütenblättern, 1-5 cm vom Boden entfernt.

Verwenden Sie zum Trocknen keine Öfen, Öfen oder modernen Küchengeräte.

Verteilen Sie das Kraut in einer dünnen Schicht auf der Terrasse, auf dem Dachboden oder in einem gut belüfteten Bereich - auf diese Weise erhalten Sie das subtile Aroma von Immergrün und die vorteilhaften Eigenschaften.


Schau das Video: Immergrün - ein leicht giftiger Frühblüher (August 2022).